Krank und ohne Papiere?

So helfen wir

Medinetz Leipzig vermittelt medizinische Behandlung und unterstützt kranke Menschen auf dem Weg in eine staatliche Gesundheitsversorgung. Wir sind eine nichtstaatliche, antirassistische Organisation. Unsere Vermittlung und Beratung erfolgt kostenlos und anonym. Während der Sprechstunde werden die benötigten Termine mit Ärzt*innen und Vertreter*innen weiterer Heilberufe (zum Beispiel Physiotherapie oder Ergotherapie) vereinbart.

Hier können Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir behandeln nicht selbst

Medinetz ist kein Krankenhaus oder Gesundheitszentrum. Wir helfen durch Beratung und Vermittlung. Deshalb können wir selbst keine ärztliche Behandlung anbieten. Wir arbeiten aber mit behandelnden Mediziner*innen zusammen.

Sprechstunde

Jeden Dienstag (16–18 Uhr) können Sie zu uns in die Sprechstunde kommen. Dort werden die benötigten Termine mit Ärzt*innen sowie anderen Therapeut*innen vereinbart. Außerhalb der Sprechstunde ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet, der jeden Tag abgehört wird.