Krank und ohne Papiere?

So helfen wir

Medinetz Leipzig vermittelt medizinische Behandlung und unterstützt kranke Menschen auf dem Weg in eine staatliche Gesundheitsversorgung. Wir sind eine nichtstaatliche, antirassistische Organisation. Unsere Vermittlung und Beratung erfolgt kostenlos und anonym.

Hier können Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir behandeln nicht selbst

Medinetz ist kein Krankenhaus oder Gesundheitszentrum. Wir helfen durch Beratung und Vermittlung. Deshalb können wir selbst keine ärztliche Behandlung anbieten.

Sprechstunde

Wir haben aktuell keine Sprechstunde mehr. Menschen ohne Krankenversicherung können uns immer telefonisch erreichen. Wir können helfen, an die richtigen Stellen zu verweisen, Krankenhäuser und Ärzt*innen zu kontaktieren und auch zu Untersuchungen begleiten.

Für ambulante Behandlungen gibt es in Leipzig CABL e.V. (Clearingstelle und Anonymer Behandlungsschein Leipzig), die Behandlungsscheine ausstellt und Ärzt*innenbesuche vermitteln kann. Sprechzeiten sind dienstags zwischen 17:00 und 20:00 Uhr und freitags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr in der Taubestraße 2. Alle Informationen gibt es unter http://www.cab-leipzig.de.